Teilnehmer
Projekt:
Zirkus Afrika Wedding Togo
Gruppe: 20 Kinder im Alter zwischen 4-6 Jahren
Pädagogen: Erzieherin: Alessandra Possamai, Theaterpädagogin: Uta Thomssen
Spielzeit: 2013-2014

Afrikanische Tiere sind als Exoten in der Manege. Wir spielen und spiegeln diese Tiere und beschäftigen uns mit deren Herkunft, mit den Ländern des afrikanischen Kontinents und deren Bewohnern. Daraus entwickeln wir ein Programm für die Manege, welches wir im Mai in einer Projektwoche intensiver proben werden. Wir arbeiten mit trockener Erde begießen diese mit Wasser machen daraus Lehm und verabreden uns im Garten zu einer Schlammschacht. Hat der Schlamm angesetzt und ist zu Lehm geworden, modellieren wir aus diesem Tier-Masken, um sie bei der Präsentation für das Projekt "Afrika goes to Kita" im Kinderladen auch den anderen Kindern und Eltern vorzustellen. Die Eltern können uns auch Unterstützen, indem sie Verpackungsmaterial, Deckel, Dosen aus Blech und Plastik sowie Stoffreste für uns sammeln, die wir zum Maskenbau benötigen und weiterverarbeiten.

Projektwoche 19.05 - 23.05.2014

Im Mai haben wir unsere Zirkus - Afrika - Projektwoche durchgeführt und am letzten Projekttag eine Vorstellung für die Kinder, Eltern und Freunde gegeben.

Unser lieblings Lied dazu war: "Im Mai da habe ich frei - ich hab keine Uhr - hab die Sonne nur... "

Zirkus Afrika Projektwoche 07.07. - 11.07.2014

Da die meisten Kinder schon nach den Sommerferien in die Schule kommen, haben wir uns dazu entschlossen, noch vor der Sommerpause, eine weitere Projektwoche zu machen, um das spannende Thema künstlerisch wie kreativ auch nachhaltig zu vertiefen.

Am Freitag wird es dazu wieder eine Präsentation geben, nur diesmal nicht für die Eltern, sondern für die "Kleinen Roko Kids".



Fotogalerie:




↑ nach oben ↑