Home

 

Kultureller Bildungsverbund Parkviertel

Unter der Überschrift „Meine Sprache – Deine Sprache – Unsere Sprache“ nahmen im Herbst 2011 TheaterpädagoInnen und KünstlerInnen die Arbeit im Berliner Parkviertel auf. Gesteuert durch den Fachbereich Kunst und Kultur im Amt für Weiterbildung und Kultur des Bezirksamtes Mitte und fachlich konzipiert durch die ATZE-Theaterpädagogik wurde über einen Zeitraum von drei Jahren (2011- 2013) zusammen mit Schulen, Kindertagesstätten, Freizeit- und Familieneinrichtungen der Kulturelle Bildungsverbund Parkviertel aufgebaut.

2014 geht der Verbund nun in die Selbstverwaltung und wendet sich in diesem Jahr dem Thema "Afrika" mit Bezug auf den "Lern- und Erinnerungsort Afrikanisches Viertel" zu.

Mehr zum Konzept hier.


Nachrichten:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11

27. Mai 2015
Fachtag der Kulturellen Bildung in Berlin-Mitte am 5. Juni 2015, 9-15Uhr im ATZE Musiktheater

Beim Fachtag der Kulturellen Bildung in Berlin-Mitte erwartet Sie ein vielfältiges Programm mit Präsentationen und Gesprächen zu Themen wie „Gestaltung von Übergängen ohne Brüche“ (von der Kita bis zur Oberschule), Willkommenskulturen, außerschulische Lernorte und Kulturelle Bildungsnetzwerke. Dazu gibt es zahlreiche Informationsstände.

Nach einer „Stadtsafari“ (Flashmob) von Kitas und Grundschulen aus Berlin-Mitte und dem Atze-Musiktheater erfolgt die Begrüßung durch Frau Sabine Weißler (Bezirksstadträtin für Kultur, Weiterbildung und Umwelt). Zu den Präsentationen gehören u.a. eine eine Zirkusshow der Leo-Leonni-Grundschule, ein „Highschool Musical“ der Gottfried-Röhl-Grundschule und Ausschnitte aus einem Kurzfilm der Herbert-Hoover-Oberschule. Im Rahmenprogramm singt der Chor der Wilhelm-Hauff-Grundschule.

Veranstalter:
Fach-AG Kulturelle Bildung in Berlin-Mitte

Projektleitung:
Carola Tinius (Junge Kunst Mitte)
Katrin Rau (Jugendamt)

Projektassistenz:
Jutta Borostowski, Editha Wrase, Julia Zieger

Infos zum Fachbereich Kunst und Kultur:
www.kultur-mitte.de

Anmeldung unter:
jutta.borostowski@ba-mitte.berlin.de


09. Juli 2014

Am 11.7.2014 präsentieren sich die RoKoKids mit ihrem Zirkus in der Kita für die ganz Kleinen. Gezeigt werden die Ergebnisse der 2. Projektwoche.


26. Juni 2014

Bevor der Sommer ins Haus steht, präsentieren einige Gruppen ihre Ergebnisse:

- 25.6.2014 um 13.00 Uhr, Geriatriezentrum (geschlossene Veranstaltung), mit der Kita Sonnenblume und der Theater AG der Möwenseeschule: Theater und Trommelrythmen, Sketch und Musik

- 27.6.2014 um 15.00 Uhr, Sommerfest der Kita Sonnenblume mit Afrikanischen Trommelrythmen, Bewegung und Gesang

- 27.6.2014 zum Sommerfest der Möwenseeschule "Die schöne Chartz" mit viel Musik

- 4.7.2014 um 16.00 Uhr zum Abschiedsfest für die Vorschulkinder in der Kita Edinburger Str. mit einem Afrikanischen Märchen

- 7.7.2014 um 9.00 Uhr an der Schule am Schillerpark, "Der Fall Mezim" im Rahmen des Projekts "Afrika hier um die Ecke" fällt leider aus.

- 11.7.2014 in der Kita RoKoKids, Abschlusspräsentation zur Zirkus-Afrika-Projektwoche


20. März 2014
Berliner Bildungssenat verweigert erforderliche Mittel

Zum „Welttag des Theaters für Kinder und Jugendliche“ am 20. März starten die Berliner Kinder- und Jugendtheater einen dringenden Appell an die Berliner Politik und fordert per Online-Petition, die erforderlichen Mittel zur Förderung von Theaterbesuchen dauerhaft bereit zu stellen.

Unsere Pressemitteilung dazu als PDF.

Direkt zur Petition

05. März 2014

Die Straßen im Afrikanischen Viertel sind digital erfasst und zu allen 22 Straßen gibt es jetzt Texte, Dokumente, Audiodateien und Bilder im Internet, die mit Hilfe eines Smartphones oder Tablet-PCs vor Ort im Afrikanischen Viertel oder auch zu Hause online abgerufen werden können. Im Anschluss an die Führung wird das Team des Projekts Lern- und Erinnerungsort Afrikanisches Viertel weitere Projektideen für 2014 präsentieren und zur Diskussion einladen.

Für die gemeinsame digitale Erkundung des Afrikanischen Viertels vor Ort stehen Smartphones in begrenzter Anzahl zur Verfügung (falls keine eigenen vorhandenen sind).

Freitag, 28.3.2014, 16-18 Uhr
entgeltfrei
Treffpunkt: U-Bahnhof Afrikanische Straße


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11




↑ nach oben ↑